Pressebericht über die Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Laichinger Alb

Veröffentlicht am 23.06.2023 in Ortsverein
 

Bild HS (v.l.n.r): Sybille Teubl, Christian Fischer, Sascha Teubl, Bernd Wiedenmann, Ali Charif Al Affi und Heinz Surek

„Die Laichinger SPD lebt!“ Mit diesen Worten begrüßte der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Laichinger Alb, Sascha Teubl, die Mitglieder seiner Partei zur Jahreshauptversammlung, unter ihnen den Ehrenvorsitzenden Walter Schreyer. Über eine Fülle von Ereignissen und Veranstaltungen im abgelaufenen Jahr konnte Teubl berichten: das schöne Sommerfest, die Ehrung von Gerd Vetter und Heinz Surek für ihre 50-jährige SPD-Zugehörigkeit, die eingehende Beschäftigung mit dem  Öffentlichen Personennahverkehr, wobei er zum wiederholten Male darauf hinwies, dass am Laichinger Zentralen Omnibusbahnhof ein Fahrkartenautomat aufgestellt und beim Merklinger Bahnhof ein geschützter Warteraum eingerichtet werden müsse. [...]

Die Entlastung der Vorstandsmitglieder, routiniert durchgeführt von Richard Behlmer, erfolgte einstimmig bei Enthaltung der Betroffenen. Auch die Neuwahlen gingen reibungslos über die Bühne. Sascha Teubl bleibt erster Vorsitzender. Sein Stellvertreter ist Christian Fischer. Viel Lob erhielt Bernd Wiedenmann für seine vorbildliche Kassenführung. Als Schriftführer stellte sich noch einmal Heinz Surek zur Verfügung, „aber nur, wenn ihr keinen Dümmeren findet.“ Als Beisitzer fungieren Sybille Teubl und Ali Charif Al Affi, und zu Kassenprüfern wurden Richard Behlmer und Andreas Juhn bestellt.

Breiten Raum nahm die Beratung über eine Kandidatenliste der SPD zur nächsten Gemeinderatswahl ein. Dabei ging es darum, ob man eine eigene SPD-Liste aufstellen oder eine Listenverbindung mit einer anderen Bewerbergruppe eingehen wolle. Da alle anwesenden potentiellen Kandidaten und die Kandidatin sich eindeutig für eine eigene SPD-Liste aussprachen folgte bei der Abstimmung die überwiegende Mehrheit dieser Option. Richard Behlmer gab sich zuversichtlich, dass im nächsten Gemeinderat die SPD wieder im Gemeinderat vertreten sei.

Auch der „leidige Ukraine-Krieg“ spielte bei den Laichinger Genossen eine Rolle. Lob und Anerkennung gab es für den Vorstoß der ehemaligen SPD-Bundestagsabgeordneten Hilde Mattheis, eine Friedensmission „Diplomatie und Deeskalation“ anzustoßen. In der Diskussion wurde von einigen Teilnehmern darauf hingewiesen, dass Bundeskanzler Scholz und der französiche Präsident Macron immer wieder längere Telefongespräche mit dem russischen Präsidenten Putin führten und dabei sicherlich nicht nur über das Wetter sprächen. Gleichwohl, so meinte Sascha Teubl, könne sich jedes Mitglied der Friedensmission anschließen, aber als Ortsverein wolle man sich nicht als Mitveranstalter und –finanzier beteiligen.

 

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

06.07.2024, 18:30 Uhr - 22:00 Uhr Jahreshauptversammlung SPD Kreisverband Alb-Donau

Alle Termine

Nachrichten aus Baden-Württemberg

kirk.unaone.net | Kundenmenü
logo

Die angeforderte Domain konnte auf diesem Server nicht gefunden werden.


KeyHelp © 2024 by Keyweb AG

Counter

Besucher:786917
Heute:32
Online:1