Kommunalwahl 2019

12 Punkte für die Laichinger Alb - Wahlprogramm der SPD Laichingen für die Kreistagswahl 2019

 
Nach intensiven Gesprächen in den letzten Wochen und Monaten haben sich zwölf Kernpunkte herauskristallisiert, die wir als SPD Laichingen vorantreiben möchten.

 

Die SPD Laichingen fordert... 
 
  • einen beschleunigten Breitbandausbau und das Vorantreiben der Digitalisierung, damit die Laichinger Alb in jeder Hinsicht wettbewerbsfähig bleibt.
  •  Schaffung von mehr bezahlbarem Wohnraum auf der Laichinger Alb.
  • kostenlose Kitaplätze.
  • Ausbau und Förderung der Schulen, die der Alb-Donau-Kreis als Träger in Laichingen betreibt: Wirtschaftsschule, Berufsfachschule Metall und Martinschule. Außerdem fordern wir eine Prüfung, ob in der Wirtschaftsschule ein Berufskolleg eingerichtet werden kann.
  • Barrierefreiheit in allen öffentlichen Gebäuden und Plätzen auf der Laichinger Alb.
  • optimale medizinische und pflegerische Versorgung im „Zentrum für Medizin, Pflege und Soziales“; Bereitstellung von Räumlichkeiten für weitere Ansiedlungen von Facharztpraxen.
  • eine bessere Palliativversorgung für Menschen, die sich auf ihrem letzten Lebensabschnitt befinden.
  • Umstellung des öffentlichen Personennahverkehrs auf der Laichinger Alb im Hinblick auf den künftigen Bahnhof Merklingen (Schwäbische Alb); Suche nach intelligenten Lösungen im ÖPNV.
  • Beibehaltung der stündlichen Busverbindung mit Blaubeuren für die Krankenhausbesucher und die vielen Schülerinnen und Schüler, die weiterführende Schulen in Ulm und Ehingen besuchen.
  • die Nutzung von kommunalen Dachflächen für Solarenergie und Photovoltaik.
  • Unterstützung und Begleitung der Maßnahmen der „Integrationsstadt“ Laichingen durch den Landkreis.
  • eine zukunftsweisende Jugendsozialarbeit auf der Laichinger Alb. Dazu bedarf es der Unterstützung durch die Jugendhilfe-Einrichtungen des Landkreises.
 

Counter

Besucher:786914
Heute:19
Online:1